Open Labor

Besuchstermin im Zahnlabor

Zahntechnisches Meisterlabor startet mit OPEN Labor landesweit neue Aufklärungskampagne

  • Ihr Zahnarzt hat wenig Zeit, doch Sie haben noch viele Fragen?
  • Sie kennen das Gefühl, eine „dumme“ Frage gestellt zu haben?
  • Dennoch wollen Sie und Ihre Familie als Laien die oft undurchschaubaren Bereiche wie Zahnersatz, Prothesen oder Zahnspangen endlich einmal verstehen.

Basierend auf dem Prinzip OPEN Labor veranstaltet Zahntechnikermeister Peter Usinger individuelle Laborführungen für den Laien, sprich Zahnarztpatienten und deren Angehörige. Die Idee ist so simpel wie genial: Jeder Interessierte vereinbart einen individuellen Besuchstermin. Bei einem Rundgang durch das hochmoderne Labor gewinnt der Besucher einen tiefen Einblick in die Arbeitswelt von Zahntechnikern und Laborleistungen.

Ganz nach dem Motto „Sie fragen, wir antworten“ möchte OPEN Labor dazu beitragen, Ängste im Umgang mit Zahnersatz, Brücken, Schienen und Implantaten abzubauen. Und helfen, Vertrauen aufzubauen in deutsche Wertarbeit, die damit verbundenen Vorteile für Patient und Zahnarzt sowie Verständnis wecken, warum in Deutschland geplanter und gefertigter Zahnersatz hochwertig und nachhaltig ist. Und deshalb auch seinen Preis hat OPEN Labor versteht sich ganz bewusst als informatives Bindeglied zwischen Zahnarzt und Patient.

Inhaber Peter Usinger weist ausdrücklich darauf hin, dass die kostenfreie Laborführung in keiner Weise eine Beratung für den Patienten darstellt. Dies bleibt ausschließlich dem behandelnden Zahnarzt vorbehalten und wäre rechtlich auch nicht gestattet.

„Fühlen Sie sich vollkommen frei, während einer Laborführung Ihre ungeklärten Fragen zu stellen“,
so Herr Usinger.